Corona…extra

Corona hier, Corona da…erst sind Schutzmasken gefährlich und werden abgelehnt weil sie ausserdem nichts bringen. Jetzt heissen die Dinger “ Alltagsmasken“ und hey…ab Montag ist hier eine Maskenpflicht für alle öffentlichen Gebäude, beim Einkaufen und bei den Ärzten.

Die ersten Abschlussklassen und Abiturienten sehen sich wieder täglich…natürlich nur unter grösstem hygienischem Aufwand und Geschäfte die bis vor kurzem aus Angst vor Ansteckung und Verbreitung des Virus noch geschlossen hatten, haben geöffnet.

Es gibt lange Schlangen ( natürlich mit Sicherheitsabstand) vor den Supermärkten und Läden. Und manchmal geht man nach Hause ohne ein Paket Toilettenpapier oder Nudeln oder Taschentücher oder Seife…seid Wochen.

Naja. Da kann ich schon verstehen das Selbstständige ( je nachdem welcher Bereich) und Gastronomen nicht öffnen dürfen. Es gibt kein Toilettenpapier und das wäre ja peinlich.

Achso…es gibt schon Toilettenpapier…irgendwo auf der Autobahn… an irgendeiner Grenze die kontrolliert wird.

Mitarbeiter in Aldifilialen sind die dem grösstem Risiko ausgesetzt. Sie dürfen keine Masken tragen. Bisher. Bin mal gespannt ob ich am Montag Masken sehe dort. Ansonsten werd ich sauer glaub ich.

Achso. Das Müllproblem!!!!

Nach der Coronakrise ist vor der nächsten Krise …nämlich wenn alle Welt bemerkt das der Verbrauch an Einmalhandschuhen so gewachsen ist das diese bei Fischen zum aufpusten genutzt werden….und jämmerlich ersticken. Auf der kleinen Wiese ( oder dem Mini Grünstreifen vor meinem Balkon) wachsen seid zwei Tagen auch sonderbare Blumen.

Mit fünf Fingern dran und in hautfarben…🤷‍♀️🌷

Alles spannend.

Bitte bleibt zu Hause, wadcht euch Hände und Gesicht oft am Tag …bitte spritzt Euch kein Desinfektionsmuttel wie es ein berühmter amerikanischer Präsident ironischer weise testen lassen wollte….weil auch so rotten wir das virus und die Menschheit ganz sicher aus!!!